Zugelaufener Leonberger-ähnlicher Hund sucht neues Zuhause

In 3351 Weistrach, Plattenberg (Nähe Kürnberg) ist am 21.11.2015 ein Leonberger-ähnlicher Hund zugelaufen. Da er nicht gechippt war und auch kein Halsband um hatte, musste der Leonbergermischling ins Tierheim St. Pölten gebracht werden. Der Besitzer hat sich bis heute nicht gemeldet bzw. konnte er auch noch nicht ausgeforscht werden.

Bei Hinweisen wem dieser Hund eventuell gehören könnte oder bei Interesse ihm bald ein neues Zuhause zu geben, setzen Sie sich bitte für Auskünfte mit dem Tierheim in St. Pölten (Tel.Nr. +43 (0)2742 77 272 bzw. tierschutzverein-stpoelten.at) dem die Vermittlung obliegt, direkt in Verbindung.




Zur STARTSEITE ...
_______________________________________________________________________________________________________
Rechtlicher Hinweis
Bitte beachten Sie die rechtlichen Bedingungen zur Verwendung von Inhalten dieser Hompage sowie das
Impressum und die Offenlegung gem. §24 bzw. §25 Mediengesetz, zu finden HIER